Miss Braun

 

Meine  Vorliebe für gutes Essen und Naschereien kombiniert mit den Bedürfnissen in meiner damaligen Situation als Mutter im Vollzeit-Job - das sind die Hintergründe der Idee zu Miss Braun's SnackPack!

 

Miss Braun, so wurde ich einfach über viele Jahre genannt, und ich hör' es noch gerne...

 

Ich hatte also einen ständigen Bedarf an kleinen Snacks, die ich für mich und meinen Sohn zur Pause einpacken konnte. Obwohl ich viel Wert darauf lege, gesundes und abwechslungsreiches Fingerfood selber zu machen, klappt das einfach nicht jeden Tag. Für solche Fälle war nur die Auswahl zwischen Weißmehl-Produkten, herkömmlichen Süßigkeiten oder dem wenig abwechslungsreichen Angebot an Riegeln im Bio-Regal erreichbar. Oder eben Großpackungen, die dann aufgerissen im Regal vor sich hinbröseln und "lätschig" werden.

 

Selber gebackene Kekse sind einfach die Besten, halten in Blechdosen theoretisch lange, wenn sie nicht praktisch innerhalb kürzester Zeit aufgegessen wären!

 

Und tatsächlich waren unter den Krümelmonstern, die über die Kekse herfielen, einige  hartnäckige "Hasenfutter"-Verweigerer - schon eine kleine Genugtuung, wenn Vollkorn und vegan auf einmal so richtig gut nussig und nach immer mehr schmeckt! :-)

 

Aus persönlicher Überzeugung will ich mein Unternehmen in möglichst vielen Aspekten auf nachhaltige Ideale ausrichten. Daher ist mir nicht nur das Bio-Siegel und die Verarbeitungsweise, sondern auch die Verpackung, Energieversorgung und Kooperation in einem öko*logischen Netzwerk besonders wichtig!

 

 

 

Miss Braun's SnackPacks werden von mir produziert und in immer mehr Augsburger Läden verkauft.

Gerne auch auf Absprache oder zu den Öffnungszeiten im Fabrikverkauf in der Wiesenstraße 6 in Augsburg!